press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

Jugendarbeit Mobil

Die Jugendarbeit Mobil ist im Sommerhalbjahr regelmässig mit dem Projekt ‚Das Zelt‘ draussen unterwegs. An unterschiedlichen Orten in Bülach bietet die Jugendarbeit mit dem Partyzelt, einem Grill, Musik und Sportgeräten Platz für Jugendliche im öffentlichen Raum. Dazu kommen noch weitere Projekte wie zum Beispiel der Jump Contest im Freibad. 

Diese Anlässe beinhalten viele verschieden Elemente, welche nicht nur die Jugendkultur fördern, sondern auch für die Gesellschaft wertvoll sind. Zentral sind die nachhaltige (Wieder-)Belebung des öffentlichen Raumes, aber auch die Begegnungen zwischen unterschiedlichen Generationen und Jugendgruppen. Der öffentliche Raum soll für Jugendliche weiterhin ein Ort des Lernens und Erfahrens sein. Die Jugendarbeit unterstützt sie mit den Projekten in ihren Gestaltungswünschen und zeigt ihnen den Rahmen der Nutzung des öffentlichen Raumes auf. Seit 2021 hat die Jugendarbeit auch einen neuen Jugendbus für Anlässe in der Öffentlichkeit. Dieser ist ausgerüstet mit einer modernen Solaranlage für 220V mit Batterien. Somit kann überall wo der Bus ist z.B. Wasser gekocht werden oder eine ganze Partyanlage mit Licht und Ton einen ganzen Abend betrieben werden.

Der Bus fährt mit 100% Biogas, er fährt darum CO2 neutral.

Cyberwork

Cyberwork sucht Jugendliche im virtuellen Raum auf und steht mit ihnen über Social Media in Kontakt. Cyberwork dient nicht nur der Kommunikation mit Jugendlichen, sondern soll auch sinnvoll genutzt werden um Jugendliche beim Umgang mit neuen Medien zu unterstützen. Es soll ihnen ebenfalls, wenn nötig, die Grenzen von Missbrauch aufzuzeigen. Cyberwork ist also auch eine präventive Massnahme, die zum Beispiel als Lösungsoption gegen Mobbing eingesetzt werden kann.

Jugendarbeit Bülach auf Facebook

Jugendarbeit Bülach auf Instagram